Projekt Rampensau

Herzlich Willkommen.

Rampensau hiess dieser Blog am Anfang mal. Mit Rampensäuen können irgendwie die meisten Leute etwas anfangen. Bier saufende Prolls, Prosecco schlürfende Klugscheisser, Wasser trinkende Abstinenzler, Bordeaux degustierende Intellektuelle – eine richtige Rampensau weiss jeder dann und wann zu schätzen. Weil sie unterhaltsam ist. Weil sie da anpackt, wo es Spass macht.

Vielleicht gelingt es mit diesem Blog irgendwie, einen Zugang zur Kultur zu öffnen oder offen zu halten, dessen Verschluss droht. Nicht für diejenigen, die sowieso schon Teil der Kulturszene sind (oder das jedenfalls meinen). Sondern für diejenigen, die sich fragen, was da mit ihren Steuergeldern eigentlich Schräges veranstaltet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.